Symbolbild Eier in Senfsosse

08. August 2017 >  Keine Kommentare

Eiprodukte in Euren Mensen und Cafebars unbedenklich

Ihr könnt auch weiterhin bedenkenlos Eierkuchen, Rührei oder Ei mit Senfsoße usw. in Eurer Lieblingsmensa genießen. Die in Euren Mensen und Cafebars verwendeten Eier und Eiprodukte sind nicht belastet. Dies haben die Vorlieferantenrecherchen auf Basis des vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) betriebenen Portal Lebensmittelwarnung.de sowie Stichprobenanalysen unseres Eilieferanten bestätigt.

Wir hatten ihn umgehend um eine Stellungnahme zu den Fipronilbelastungen gebeten und die Bestätigung erhalten, dass keine bezogenen Eiprodukte von Herstellern bzw. Lieferanten stammen, bei denen Belastungen festgestellt wurden.

Des Weiteren hat uns unserer Zulieferer bestätigt, dass mit allen Vorlieferanten sichergestellt wird, dass auch künftige Lieferungen von der Fipronil-Problematik unbeeinflusst sind.

Habt Ihr Fragen zu diesem Thema oder rund um die Zubereitung der Speisen in Euren Mensen und Cafebars? Ruft an oder schreibt uns eine E-Mail.

Hinterlasse eine Nachricht

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz