mensaVital - Iss ganz leicht

mensaVital - Was ist denn das?
MensaVital ist ein Projekt der Arbeitsgruppe Produktentwicklung der ostdeutschen Studentenwerke. Im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft arbeitet ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Köchen, Diätköchen, Diätassistenten, Trophologinnen, Ökotrophologinnen an der Entwicklung der Menülinie.

Was heißt das für Euch?
Kurz und knapp:

  • ernährungsphysiologisch ausgewogene Zusammenstellung der Zutaten
  • vitaminschonende und fettarme Zubereitung
  • Verwendung hochwertiger Fette und Öle
  • unser Beitrag zu „5 am Tag“ (5 Portionen Obst und Gemüse am Tag)
  • sorgfältige Lebensmittelauswahl (Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, mageres Fleisch, knackig buntes Gemüse)
  • bei täglichem Angebot werden Fisch-, Fleisch-, vegane und vegetarische Gerichte im ausgeglichenen Verhältnis angeboten
  • Verzicht auf frittierte und panierte Speisen
  • Verzicht auf stark verarbeitete Lebensmittel
  • frische und naturbelassene Zutaten
  • Verzicht auf Aromen und Geschmacksverstärker
  • Verwendung von frischen Kräutern statt Würzmischungen
  • kreative Rezepturen
  • Verbindung aus regionalen und internationalen Kocheinflüssen

Ab sofort ist die zentrale Homepage der Menü-Linie mensaVital online: http://www.mensavital.de/ 
Hier findet Ihr noch mehr Infos rund um Eure Lieblingesgerichte! ;-)

Aber offen gesagt: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte - also macht Euch Euer eigenes Bild in unseren Mensen.
Die Gerichte der mensaVital-Linie werden seit 7. Oktober 2013 täglich Mo. bis Do. in allen Mensen (außer den Mensen Tulpe, Burg und Köthen Lohmannstraße) des Studentenwerkes angeboten.

Achtet auf dieses Logo: