Einreise

Die folgenden Punkte helfen dir, deine Einreise nach Deutschland reibungslos vorzubereiten:

  • Visum
  • Finanzierungsnachweis
  • Krankenversicherung
  • Aufenthaltserlaubnis
  • Checkliste "Wichtige Dinge, die mitzunehmen sind"
  • Checkliste "Nach der Ankunft in Deutschland"

Visumspflicht
Internationale Studierende, die nach Deutschland zum Studium inklusive Sprachkurse und Studienkolleg kommen wollen, unterliegen der Visumspflicht. Das gilt nicht für Studierende aus EU-Ländern, aus den EWR-Mitgliedsstaaten (Island, Liechtenstein, Norwegen) sowie Australien, Japan, Kanada, Republik Korea, Neuseeland, der Schweiz und den USA.

Was du zum Visum noch wissen musst, findest du in der Übersicht zur Visumspflicht rechts im Dokumentenbereich.

Finanzierungsnachweis
Für die Beantragung des ersten Visums zum Studieren musst du einen Nachweis der Finanzierung vorlegen; es soll belegen, dass zunächst für die Dauer eines Jahres ausreichende Existenzmittel vorliegen. Derzeit musst du Mittel in Höhe des BAföG-Satzes nachweisen, seit Oktober 2008 sind das monatlich 643,00 €. Das kann erfolgen durch:

  • Darlegung des Einkommens und Vermögens der Eltern
  • Verpfichtungserklärung zur Übernahme der Lebenshaltungskosten
  • Einzahlung einer Sicherheitssumme auf ein Sperrkonto
  • Hinterlegung einer Bankbürgschaft
  • Nachweis eines Stipendiums von einem anerkannten Stipendiengeber

Krankenversicherung
Alle Studierenden in Deutschland, auch ausländische Studierende, müssen in einer gesetzlichen oder privaten Krankenkasse versichert sein. Eine Immatrikulation an einer deutschen Hochschule klappt nur, wenn du den Versicherungsnachweis einer Krankenkasse vorlegen kannst.

Weiterführende Informationen zur Krankenversicherung findest du hier rechts im Dokumentenbereich.

Aufenthaltserlaubnis
Nach der Einreise mit Visum in Deutschland müssen internationale Studierende dieses Visum in eine Aufenthaltserlaubnis innerhalb von drei Monaten umwandeln lassen.

Welche detaillierten Regelungen und Ausnahmen es gibt und wie du einen Erstantrag stellst, erfährst du hier rechts im Dokumentenbereich.

Wichtige Dinge, die du nicht vergessen darfst.
Es mag ein bißchen nach Mutti klingen, aber Checklisten sind unheimlich praktisch, denn du kannst nichts wichtiges vergessen und machst dich beruhigt auf die Reise.

Darum haben wir für dich eine Checkliste zusammengestellt und in den Dokumentenbereich zum Download bereitgestellt.

Es gibt ein paar Dinge, die du direkt nach der Einreise in Deutschland beachten solltest.
Auch hierzu haben wir für dich die passende Checkliste im Dokumentenbereich.