Pädagogische Konzeption

Am 20. November 2012 fand ab 17 Uhr der feierliche Abschluss des Qualifikations-Curriculums ausgewählter Kindertageseinrichtungen Sachsen-Anhalts, an der auch unsere Kita Weinberg teilgenommen hat, statt.

Im Rahmen dieses Curriculums wurden verschiedene Themenblöcke wie beispielsweise Bindungstheorie, Spielen und Lernen oder Eingewöhnung und Übergang zur Schule, welche die pädagogische Arbeit in unserer Kindertageseinrichtung besonders beeinflussen, geschult.

Die Schulungen, an denen alle Erzieherinnen und Erzieher der Kita teilnahmen, wurden von Frau Fiedler-Schilling, einer speziell für diese Fortbildung ausgebildeten Referentin, angeleitet. Die Inhalte, die maßgeblich von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Entwicklungspsychologie geprägt sind, wurden dabei im Zeitraum von April 2012 bis November 2012 in Theorie und Praxis vermittelt.

Wir sind stolz auf den erfolgreichen Abschluss dieser Qualifikationsmaßnahme und die damit verbundene Zertifizierung, die unserer Einrichtung bescheinigt, dass das Bildungsprogramm "Bildung: elementar - Bildung von Anfang an" hier auf höchstem Niveau umgesetzt und gelebt wird.

Parallel dazu entstand auch eine überarbeitete Fassung unserer Pädagogischen Konzeption der Kindertagesstätte Weinberg des Studentenwerkes Halle, in der die pädagogisch-inhaltliche Arbeit und die konzeptionelle Ausrichtung in Wort und Bild beschrieben ist. Eine pdf-Version kann auf dieser Seite (im Dokumentenbereich unten rechts) geladen werden.