WeinbergKids - Kurzzeitbetreuung auf dem Campus Weinberg in Halle

Ihr kennt das auch?

  • Eure Vorlesung oder Euer Seminar liegt in den späten Nachmittags- oder Abendstunden und Ihr habt Niemanden, der der sich in dieser Zeit um Euren Nachwuchs kümmert?
  • Ihr habt als Beschäftigte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auch mal lange Abende auf Arbeit und die reguläre Betreuung der Kita bis 17 Uhr reicht da nicht immer aus?

Diese Probleme gehören der Vergangenheit an. Gemeinsam mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und deren Studierendenrat bieten wir Euch nun eine flexible, liebevolle Kurzzeitbetreuung eigens dafür umgebauten und eingerichteten Flachbau des Hochhauses 1 der Wohnanlage Weinberg, Kurt-Mothes-Str. 8, an.

Seit 6. Mai 2013 bieten wir Euch unter dem Namen WeinbergKids unsere Randzeitenbetreuung für Eure Kinder im Alter von 2 Monaten bis zum Schuleintritt an.

Die Kurzzeitbetreuung könnt Ihr immer stundenweise wochentags von 13.30 Uhr bis 20.30 Uhr und in Ausnahmefällen an Samstagen nach vorheriger Absprache in Anspruch nehmen. 
Damit könnt Ihr flexibel Euren Studienrhythmus abbilden:
Wenn Eure Vorlesung beispielsweise um 14.15 Uhr beginnt, könnt Ihr ab 13.30 Uhr die Betreuung buchen und habt somit ab 13.30 Uhr auch die Möglichkeit Euer(e) Kinder(er) in die Betreuung zu geben.
Die meisten machen das so gegen 13.40 bis 13.45 Uhr.
Dann könnt Ihr kurz vor 14 Uhr die WeinbergKids verlassen, wisst Eure Kleinen gut behütet und habt genügend Zeit, zur Vorlesung zu fahren.
Wenn diese dann 15.45 Uhr endet und Ihr typischerweise gegen 15.50 Uhr den Hörsaal verlasst, bleibt Euch wieder genügend Zeit, zu den WeinbergKids zu fahren und Eure Kinder abzuholen.

Die Kurzzeit- oder auch Randzeitenbetreuung steht allen Kindern von halleschen Studierenden, Beschäftigten des Studentenwerkes Halle und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie Mitgliedern von Forschungsverbünden offen.

Der Weg dorthin ist sehr einfach:

  1. Unser Portal www.weinbergkids.de aufrufen und schauen, ob in der von Euch gewünschten Betreuungszeit noch freie Kapazitäten sind.
  2. Anmelden und Betreuungsbedarf anfragen.
  3. Nach der Bestätigung des angefragten Betreuungsbedarfs zum jeweiligen Zeitpunkt mit Eurem Kind bzw. Euren Kindern vorbei kommen.

Die Betreuung kostet für Studierende 2 EUR und Beschäftigte 5 EUR pro Stunde. Bezahlt wird im Folgemonat sicher und unkompliziert durch Einzug von Eurem Konto.

Alle wichtigen Informationen um die Kurzzeitbetreuung WeinbergKids findet Ihr auf dem Webportal www.weinbergkids.de.