Als sozial engagierter und moderner Dienstleister für unsere ca. 30.000 Studierenden an 5 Hochschulen sucht das Studentenwerk Halle zum 01.08.2018  einen motivierten jungen Menschen für einen Ausbildungsplatz als 

Verwaltungsfachangestellte/-r
Fachrichtung Landesverwaltung 

in der Abteilung Ausbildungsförderung am Verwaltungssitz des Studentenwerkes in Halle (Saale). 

Ausbildungsprofil

·         Die Ausbildungsdauer beträgt 36 Monate. 

·         Die theoretische Ausbildung findet teilweise beim Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen-Anhalt in Blankenburg statt. 

·         Es werden insbesondere folgende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt: 

-       Kommunikation und Kooperation. 

-       Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren. 

-       Ausbildungsförderungs- und Sozialrecht.

 Ihr Profil

  • Gewünscht ist ein erfolgreicher Abiturabschluss, mindestens aber ein erfolgreich abgeschlossener erweiterter Realschulabschluss.

    Gute bis sehr gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik sind für die Aufnahme
    einer solchen Ausbildung förderlich.

  • Sie haben Freude an Informations- und Datenverarbeitung und Interesse am Umgang mit Rechtsvorschriften sowie
    an betriebswirtschaftlichen Vorgängen. 

·         Sie zeichnen sich durch eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft sowie Eigeninitiative aus 

·         Sie arbeiten gern im Team und beraten gern Menschen, in unserem Fall die Studierenden, wobei gute sprachliche
           Fähigkeiten und ein freundliches, kompetentes Auftreten wichtig sind. 

Wir bieten Ihnen

·         Eine vielseitige Berufsausbildung mit Einblick in die verschiedenen Bereiche des Studentenwerkes Halle
          im Umfang von 40 Wochenstunden. 

·         Berufsausbildungsverhältnis nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
          sowie des Tarifvertrages für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG). 

·         Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 15.12.2017 an die Abteilung Recht/Personal/Soziales des Studentenwerkes Halle (Saale), Postfach 11 05 41 in 06019 in Halle (Saale) oder digital an folgende Mailadresse: recht-personal-soziales@remove-this.studentenwerk-halle.de

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter gleicher Mailadresse oder unter der Telefon-nummer 0345/6847510. 

Schwerbehinderte Menschen sind willkommen und werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. 

 Halle, den 06.11.2017


Als sozial engagierter und moderner Dienstleister für unsere ca. 30.000 Studierenden an 5 Hochschulen sucht das Studentenwerk Halle zum 01.08.2018  einen motivierten jungen Menschen für einen Ausbildungsplatz als 

Koch/Köchin 

in der Mensa Harz der Abteilung Hochschulgastronomie/Wohnen des Studentenwerkes in Halle (Saale). 

Ausbildungsprofil

·         Die Ausbildungsdauer beträgt 36 Monate. 

·         Es findet eine duale Ausbildung statt: Theoretischer Unterricht in der Berufsschule 
          und praktische Ausbildung im Ausbildungsbetrieb. 

·         Es werden insbesondere folgende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt: 

-       Zubereitung und Anrichtung unterschiedlicher Gerichte. 

-       Organisation der Arbeitsabläufe in der Küche. 

-       Aufstellung von Speiseplänen. 

Ihr Profil:

  • Gewünscht ist ein erfolgreicher Realschulabschluss.

  • Gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik sind für die Aufnahme einer solchen Ausbildung förderlich.

  • Liebe und Talent zum Kochen sowie Handfertigkeit und Geschmacksicherheit.

  • Psychische und körperliche Belastbarkeit.

  • Teamgeist, Organisationstalent und Kreativität.

·         Einhaltung höchster hygienischer Standards am Arbeitsplatz. 

·         Positive Grundeinstellung, gepflegte Erscheinung und Spaß am Umgang mit   Gästen. 

Wir bieten Ihnen

·         Eine vielseitige Berufsausbildung mit Einblick in die verschiedenen Mensen des Studentenwerkes Halle
           im Umfang von 40 Wochenstunden.

 ·         Berufsausbildungsverhältnis nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
           sowie des Tarifvertrages für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG). 

·         Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 15.12.2017 an die Abteilung Recht/Personal/Soziales des Studentenwerkes Halle (Saale), Postfach 11 05 41 in 06019 in Halle (Saale) oder digital an folgende Mailadresse: recht-personal-soziales@remove-this.studentenwerk-halle.de

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter gleicher Mailadresse oder unter der Telefon-nummer 0345/6847510. 

Schwerbehinderte Menschen sind willkommen und werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. 

Halle, den 06.11.2017


Als sozial engagierter und moderner Dienstleister für unsere ca. 30.000 Studierenden an 5 Hochschulen sucht das Studentenwerk Halle zum 01.05.2018 eine engagierte Persönlichkeit als 

Buchhalter/-in Kreditoren 

in der Abteilung Interne Dienstleistungen am Verwaltungssitz des Studentenwerkes in Halle (Saale). 

Ihre Aufgaben sind

·         Die Kreditorenbuchhaltung. 

·         Die Buchung von Rückstellungen. 

·         Die Buchung von Belegen aus Nebenbüchern im Hauptbuch. 

·         Buchungen in der Kosten- und Leistungsrechnung. 

·         Die Abwesenheitsvertretung der Hauptkasse und der Warenbuchhaltung. 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
    mit vertieften Kenntnissen in der Buchhaltung.
  • Sie besitzen anwendungsbereite Kenntnisse und Fähigkeiten in der Buchhaltung sowie im MS-Office (Word, Excel).

·       Sie sind sicher in den Erfordernissen ordnungsgemäßer Buchführung sowie in der Kosten- und Leistungsrechnung 
        und haben die für das beschriebene Aufgabengebiet relevanten Kenntnisse der Vorschriften des Handelsgesetzbuches. 

·        Sie arbeiten gern im Team.

 Wir bieten Ihnen

·         Eine vielseitige Tätigkeit in Teilzeit im Umfang von 35 Wochenstunden, wobei die 
          Option der Vollzeitbeschäftigung nach dem Ablauf von 2 Jahren besteht. 

·         Tarifgebundenes unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den 
          öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit allen üblichen Sozialleistungen. 

·         Vergütung nach der EG 5 des Teils I der Entgeltordnung zum TV-L.

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 30.11.2017 an die Abteilung Recht/Personal/Soziales des Studentenwerkes Halle (Saale), Postfach 11 05 41 in 06019 in Halle (Saale) oder digital an folgende Mailadresse: recht-personal-soziales@studentenwerk-halle.de.

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter gleicher Mailadresse oder unter der Telefonnummer 0345/6847510. 

Schwerbehinderte Menschen sind willkommen und werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages zurückgesandt. Reisekosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, können nicht übernommen werden. 

Selbstverständlich sichern wir Ihnen eine vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu. 

Halle, den 06.11.2017


Als sozial engagierter und moderner Dienstleister für unsere ca. 30.000 Studierenden an 5 Hochschulen sucht das Studentenwerk Halle zum 01.02.2018 eine engagierte Persönlichkeit als 

Sachbearbeiter/Sekretär
Sachbearbeiterin/Sekretärin 

in der Abteilung Hochschulgastronomie/Wohnen am Verwaltungssitz des Studentenwerkes in Halle (Saale). 

Ihre Aufgaben sind

·       Die Ausführung aller Sekretariatsarbeiten sowie allgemeiner Sachbearbeiter-tätigkeiten: 

-       Erledigung sämtlicher Schreib- und Archivierungsarbeiten der Abteilung. 

-       Bearbeitung der Dienstreiseaufträge. 

-       Mitarbeit bei der Verwaltung der Mensen und Cafeterien, insbesondere das 
        Schreiben und die Überprüfung von Ausgangsrechnungen und die Bearbeitung sonstiger Rechnungen. 

-       Bearbeitung von Promotion- und Flyeranträgen. 

-       Verantwortung für den Internetauftritt der Abteilung. 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bürokaufmann/-frau oder als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation
    oder einen gleichwertigen kaufmännischen Abschluss 
  • Sie besitzen anwendungsbereite Kenntnisse und Fähigkeiten in Textverarbeitungs- und  Tabellenkalkulationsprogrammen, im Outlook sowie im Bundesreisekostenrecht.

    Organisationsgeschick und gutes Zeitmanagement zählen zu Ihren Stärken ebenso wie ein sicheres und freundliches Auftreten.

Wir bieten Ihnen

·         Eine vielseitige Tätigkeit in Teilzeit im Umfang von 30 Wochenstunden. 

·   Tarifgebundenes unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit allen üblichen Sozialleistungen. 

·         Vergütung nach der EG 5 des Teils I der Entgeltordnung zum TV-L.

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns! 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 30.11.2017 an die Abteilung Recht/Personal/Soziales des Studentenwerkes Halle (Saale), Postfach 11 05 41 in 06019 in Halle (Saale) oder digital an folgende Mailadresse: recht-personal-soziales@remove-this.studentenwerk-halle.de

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter gleicher Mailadresse oder unter der Telefonnummer 0345/6847510. 

Schwerbehinderte Menschen sind willkommen und werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. 

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages zurückgesandt. Reisekosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, können nicht übernommen werden. 

Selbstverständlich sichern wir Ihnen eine vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu. 

Halle, den 08.11.2017