Semesterbeitrag

Eine Frage, die sich wohl jeder Studierende während seines Studiums einmal stellt, ist: Wofür bezahle ich eigentlich Semesterbeiträge?

Die Semesterbeiträge beruhen auf dem Solidaritätsprinzip (oft auch nur kurz Solidarprinzip genannt).
Jeder immatrikulierte Studierende zahlt pro Semester einen Beitrag 70,00 Euro an das Studentenwerk. Aus dieser eingenommenen Summe werden dann vom Studentenwerk Leistungen finanziert, die allen Studierenden zugutekommen, unabhängig davon, ob der einzelne Studierende die Leistungen in Anspruch nimmt oder nicht.
Nur so ist es möglich, die grundlegenden Studienbedingungen für alle Studierenden anzugleichen, sodass ein Studium für jeden – unabhängig von seiner finanziellen Lage – möglich ist.

Die Zahlung der Semesterbeiträge ist im Gesetz über die Studentenwerke im Land Sachsen-Anhalt (StuWG) von 2006 und der Beitragsordnung des Studentenwerkes Halle geregelt.

Semesterbeitragsfinanzierte Leistungen im Überblick (Auszug)

Die Liste der beitragsfinanzierten Leistungen ist lang, so dass wir Euch hier nur einen Auszug darstellen können, ohne Gefahr zu laufen, sehr unübersichtlich zu werden.
Einen Überblick, aus dem auch hervor geht, in welcher Höhe der Semesterbeitrag wofür verwendet wird, findet Ihr auch in unseren jährlichen Geschäftsberichten.

  • Unfallversicherung für Studierende
    Nicht der größte Betrag, aber ganz wichtig: Mit der Zahlung des Semesterbeitrages ist jeder Studierende über das Studentenwerk bei Unfällen versichert. 

  • Stützung von Verpflegungsleistungen
    Hier fließt der größte Betrag ein. Das bedeutet, Studierendenessen bzw. Pausen- und Zwischenverpflegungen werden u. a. aus Semesterbeiträgen gestützt, damit die Preise für die Speisen auf einem sozialverträglichen Niveau gehalten werden können.

  • Stützung sozial gebundener Wohnheimmieten
    In ganz unterschiedlicher Höhe werden Semesterbeiträge auch zur Sanierung von Wohnheimen eingesetzt. Dadurch müssen Darlehen nur in begrenzter Höhe aufgenommen werden, was sich wiederum günstig auf die Miethöhe auswirkt.

  • Soziale Beratung, Beihilfen und Darlehen
    Neben Buchbeihilfen werden auch Studienabschlussdarlehen finanziert. Auch hierzu finden sich ausführliche Informationen auf dieser Website unter Beratungsangebote.

  • Kulturelle Betreuung
    Weil der Mensch nicht allein vom Brot lebt, werden mit einem Teil der Semesterbeiträge kulturelle Projekte von Studierenden für Studierende gefördert. Ob Fotoclub, Theater oder bildende Kunst: Viele Projekte können durch das Studentenwerk gefördert werden. Seit dem Sommersemester 2011 bietet das Studentenwerk auch ein vielseitiges Kreativzirkelangebot an. Unter Kultur und Kursangebot gibt einen Überblick zum Leistungsangebot im Ganzen.


Semesterticket

Schließlich bezahlt jeder Studierende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zusätzlich zum Semesterbeitrag noch einen Betrag von 111,00 Euro für das MDV-Semesterticket an die HAVAG.

Auch dem Semesterticket liegt das Solidarprinzip zugrunde. Es erlaubt die Nutzung des ÖPNV im gesamten MDV-Gebiet ohne Einschränkungen.

Mehr Informationen zum Semesterticket halten die Internetseiten der Halleschen Verkehrs-AG sowie unter semesterticket.studentenwerk-halle.de bereit.