Wohnheim Harz 42

Um den sich verändernden Anforderungen an die Wohnformen insbesondere auch der internationalen Studierenden Rechnung zu tragen, bietet das Studentenwerk mit Abschluss der Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes Harz 42 im Innenstadtbereich seit 2012 insgesamt 71 Wohnheimplätze an.

Es wurden

  • 46 Einzelappartements,
  • 10 Einzelzimmer in Wohngemeinschaften für zwei Mieter mit gemeinsamer Küche/gemeinsamen Bad sowie
  • 15 Einzelzimmer mit eigenem Bad und gemeinschaftlicher Küchennutzung in Wohngemeinschaften mit drei Mietern in optimaler städtebaulicher Situation geschaffen. Alle Zimmer sind möbliert und verfügen über einen Datenanschluss zum Netz der Universität. Der Campus, die Universitätseinrichtungen, die Mensen des Studentenwerkes, die kulturelle Einrichtungen der Stadt (Opernhaus, Neues Theater, Thalia-Theater und Steintor-Variete`) sowie das altstädtische Zentrum mit Markplatz liegen in unmittelbarere Nähe.
    Auf Grund der innerstädtischen Lage ist die Verkehrsanbindung einschließlich zum Hauptbahnhof optimal.