Studentenwerk Halle

Wir suchen zur Unterhaltsreinigung an den Standorten Köthen und Dessau vier Reinigungskräfte

Zur Durchführung der Unterhaltsreinigungsleistungen in den Mensen, Wohnheimen und der Kindertageseinrichtung "Angelika Hartmann" am Standort Köthen (Anhalt) suchen wir insgesamt 4 motivierte und engagierte Reinigungskräfte (m/w)

Ab dem 1. Juli 2018 sollen 3 Teilzeitstellen und ab dem 1. August 2018 eine weitere Teilzeitstelle von jeweils wöchentlich 30 Stunden zunächst befristet bis zum 30. Juni 2020, mit der Möglichkeit einer dauerhaften Fortführung, besetzt werden.

Ebenso suchen wir für die Mensa und die Wohnheime am Standort Dessau eine motivierte und engagierte Reinigungskraft (m/w)

Ab dem 1. Juli 2018 soll eine Teilzeitstelle von wöchentlich 25 Stunden zunächst befristet bis 30. Juni 2020, mit der Möglichkeit einer dauerhaften Fortführung, besetzt werden.

Ihre Aufgaben sind:

  • Durchführung der Unterhaltsreinigungsleistungen in den Mensen, Wohnheimen und Kindertageseinrichtungen des Studentenwerkes nach objektbezogenen Reinigungsplänen und vorgegebenen Zeiten.
  • Nass- und Feuchtreinigung der Sanitäreinrichtungen.
  • Reinigung des Mobiliars und der Einrichtungen.
  • Reinigung der Gemeinschaftsküchen, Waschmaschinenräume und Fahrradkeller.
  • Entleerung der Abfallbehälter.
  • Sonderreinigungsleistungen der vermieteten Wohnheimzimmer sowie der Mensasäle.
  • Abwesenheitsvertretung, auch außerhalb des Standortes.

Wir bieten Ihnen:

  • Tarifgebundenes Arbeitsverhältnis (TV-L) mit den üblichen Sozialleistungen, einschließlich 30 Arbeitstage Erholungsurlaub.
  • 30 Stunden - Vergütung nach der Entgeltgruppe 1 mit einem derzeitigen Einstiegsgehalt von Brutto 1.348,08 Euro plus Jahressonderzahlung von derzeit Brutto 1.217,32 Euro.
  • 25 Stunden - Vergütung nach der Entgeltgruppe 1 mit einem derzeitigen Einstiegsgehalt von Brutto 1.123,40 Euro plus Jahressonderzahlung von derzeit Brutto 1.014,43 Euro.
  • Angenehmes Arbeitsklima und familienfreundliche Arbeitszeiten, in der Regel keine Beschäftigung in den Abendstunden und am Wochenende.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 25. Mai 2018 an die Abteilung Recht/Personal/Soziales des Studentenwerkes Halle (Saale), Postfach 11 05 41 in 06019 Halle (Saale) oder digital an folgende Mailadresse: c.meyer(at)studentenwerk-halle.de.

Schwerbehinderte Menschen sind willkommen und werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten und adressierten Umschlages zurückgesandt. Reisekosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, können nicht übernommen werden.

Selbstverständlich sichern wir Ihnen eine vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu.

Wir suchen Wohnheimtutor*innen für unsere Wohnheime Netzweg und Hoher Weg

Wohnt Ihr in einem unserer Wohnheime? Seid Ihr an einem interessanten und vielseitigen Nebenjob mit eigener Zeiteinteilung interessiert? Habt Ihr Freude am Aufbau von Kontakten und daran, persönliche*r Ansprechpartner*in für deutsche und internationale Bewohner Eures Wohnheims zu sein?
Dann bewerbt Euch jetzt als Wohnheimtutor*in!

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin Studierende in den Wohnheimen Netzweg und Hoher Weg zur Betreuung Eurer internationalen und nationalen Kommilitonen im Wohnheim.

Eure Aufgaben sind:

  • Unterstützung und aktive Betreuung internationaler und nationaler Studierender bei der Bewältigung vielfältiger Herausforderungen im Wohnheim sowie im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Organisation von Veranstaltungen zur Förderung der Integration
  • Zusammenarbeit mit den anderen Wohnheimtutor*innen am Standort Halle
  • Teilnahme an Workshops zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung

Was wir von Euch erwarten:

  • Nachweis einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung
  • mindestens ein Semester Hochschulerfahrung
  • Bewohner*in des Wohnheimes Netzweg oder Hoher Weg
  • umfassende Kenntnisse zum Hochschulstandort Halle sowie den Ämtern und Behörden
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (weitere Fremdsprachen
  • vorteilhaft)
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Kontaktfreudigkeit im Umgang mit Studierenden verschiedener Nationalitäten
  • Bereitschaft für eine Tätigkeit als Wohnheimtutor für mindestens zwei Semester

Wir bieten Euch:

  • einen durchschnittlichen, monatlichen Betreuungsaufwand von ca. 20 Stunden
  • eine Vergütung auf Grundlage eines Betreuervertrages mit einem tariflichen Stundenlohn von 8,84 €.

Durch die Tätigkeit als Wohnheimtutor*in sowie Eure Teilnahme an Workshops und Weiterbildungen habt Ihr die Möglichkeit, Eure interkulturelle Kompetenz, Kommunikationsstärken, Teamfähigkeit sowie Euer Verantwortungsbewusstsein zu festigen und auszubauen.

Ihr erhaltet ein Zwischenzeugnis und/oder ein Zeugnis für Euer soziales Engagement als Wohnheimtutor*in, welches Ihr für Eure Bewerbungen z. B. für ein Stipendium oder eine Arbeitsstelle nutzen könnt.

Bei Fragen rund um unser Wohnheimtutor*innenprogramm steht Euch Frau Krelle unter +49 345 6847419 oder nach Terminvereinbarung gern auch persönlich zur Verfügung.

Interessiert? Schickt uns Eure formlose Bewerbung an g.krelle(at)studentenwerk-halle.de.

   

Ansprechpartner

Jürgen Meyer

Abteilungsleiter Recht/Personal/Soziales

Tel.: +49 345 6847510

Ort

Google Maps

Studentenwerk Halle - Verwaltung

Wolfgang-Langenbeck-Str. 5
06120 Halle

Speiseplan

Nie wieder Euer Lieblingsessen verpassen!

YUMMY - Your Useful Mensa MemorY: Einfach eine Erinnerung für Eure Lieblingsessen anlegen und bequem per E-Mail informiert werden, wenn diese in Euren Lieblingsmensen angeboten werden. www.meine-mensa.de