Studentenwerk Halle

Studentische Selbsthilfegruppen Depression/depressive Verstimmung

Das Thema Depression wird (leider!) nach wie vor tabuisiert, verschleiert, totgeschwiegen, ausgesessen. Genau das ist das heimtückische an dieser psychischen Erkrankung bzw. am Umgang mit ihr: so lange wie möglich versucht man, es zu leugnen, schön zu reden. „Es geht mir ja nicht immer schlecht….“ 

In den studentischen Selbsthilfegruppen zum Thema "Depression/depressive Verstimmung" könnt Ihr Euch unter „Gleichgesinnten“ über die Krankheit austauschen. Und darüber, wie man auch mit ihr gut leben kann. Verständnis schaffen und bei den anderen finden, das so oft fehlt „da draußen“. 

Es sind derzeit zwei Selbsthilfegruppen (SHG) aktiv.
Bitte meldet Euch vorher per E-Mail bei den Selbsthilfegruppen an:
SHG 1 rausausderdunklenecke(at)yahoo.de 
SHG 2: somedaywhenimawfullylow(at)gmail.com 

Zum Anhören: Was sind studentische Selbsthilfegruppen?

Hilfe unterwegs

Infos zur Selbsthilfe und Ansprechpartner*innen findet Ihr in der Selbsthilfe-App Sachsen-Anhalt-Süd

- zur App für iOS
- zur App für ANDROID

Kontakt

Bianca Carmona Garcia

Bereichsleiterin Soziales

Tel: +49 345 6847318

b.carmona-garcia@studentenwerk-halle.de

Ort

Studentenwerk Halle - Verwaltung

Wolfgang-Langenbeck-Str. 5
06120 Halle

Google Maps


Infopoint Harzmensa

Harz 41 Eingang Altbau, rechts neben Haupteingang der Harzmensa
06108 Halle

Google Maps

Fragen zum Studium? Lars hilft Dir!

Nie wieder Euer Lieblingsessen verpassen!

YUMMY - Your Useful Mensa MemorY: Einfach eine Erinnerung für Eure Lieblingsessen anlegen und bequem per E-Mail informiert werden, wenn diese in Euren Lieblingsmensen angeboten werden. www.meine-mensa.de